APAS, Junge Virtuosen, von der deutsch-französischen Freundschaft zusammengeführt

  • Apas-Visuel14
  • Apas-Visuel3
  • Apas-Visuel15
  • Apas-Visuel20
  • Apas-Visuel17
  • Apas-Visuel18
  • Apas-Visuel16
  • Apas-Visuel6
  • Apas-Visuel2
  • Apas-Visuel13
  • Apas-Visuel7
  • Apas-Visuel9
  • Apas-Visuel19

Botschaft des Präsidenten

Pour le mot du PresidentWer sind wir? Eine kleine Sommerakademie für junge Künstler? Ein Festival mit klassischer Musik? Nicht wirklich, sondern eher ein musikalisches Zusammentreffen im Sommer, das oft schon im Frühling beginnt und auch bis in den Herbst reichen kann. Seit 1991 wirken wir im provenzalischen Teil des Departement Drôme und haben auch starke Verbindungen in die Enclave des Papes, den Rest des Departements Vaucluse und nach Viviers. Alles hat mit einer Initiative von Stanislas Bogucz begonnen. Er war Mitglied des Stuttgarter Kammerorchesters und hatte sich mit seiner Frau Liselotte und ihrer Tochter Tatjana in Roussas angesiedelt. Von 1990 bis 2008 lud er junge, vielversprechende Musiker ein, die aus vielen verschiedenen Ländern kamen. Zwei Wochen wurde dann im August zusammen musiziert um vier oder fünf Konzerte in der Region zu geben, zwei davon in Roussas. Die APAS hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Tradition in Stanislas Sinne weiterzuführen.

Photo : Yves Grassin-Delysle, ehemaliger Präsident von 2008 bis 2014, Pierre Morel, aktueller Präsident und Pierre Vollant, Gründungsmitglied und Ehrenpräsident
© APAS

Accueil du site