APAS, Junge Virtuosen, von der deutsch-französischen Freundschaft zusammengeführt

Weizhi Wang, Violine

Weizhi Wang 100

Weizhi Wang ist in Sichuan (China) in das Violonspiel eingeführt worden. Er hat danach bei Ulf Hoelscher, Antje Weithaas und Ulf Schneider an den Musikhochschulen von Karlsruhe, Berlin und Hannover sein Studium fortgesetzt. Als Solist, Kammermusiker und erster Geiger kann man Weizhi in vielen verschiedenen Ländern hören. Er spielt eine Geige von 1857 des italienischen Geigenbauers Giuseppe Rocca.

© APAS

Accueil du site